Frage zum Blutdruck

0
von Gast am 25.04.2011 um 11:16 Uhr

Mein Arzt hat ein 24 Stundenblutdruck angeordnet. Das Gerät war nach 8 Stunden defekt. Am nächsten Tag hat der Arzt 220 Blutdruck ausgelesen. Wie denn? Bei einem defekten Gerät. Ich bekam Ramipril comp.AbZ 5 mg/25 mg Tabletten. Eine morgens. Es wurden weitere Untersuchungen angeordnet. Ultraschall usw. Ist ja alles mal gut, jedoch, ich bin keine die einfach Pillen nimmt, wenn der Arzt das sagt. Ich brauche genaue Daten.
So! Was ich will, sind genaue Daten. Ich messe jeden Tag meinen Bl.Druck und habe normale Werte. Ich werde nicht Ramipril nehmen, solange ich nicht genau über meinen Blutdruck informiert bin. Ich bin 69 Jahre alt, gehe drei Mal in der Woche Laufen. Ich fühle mich gesund. Nachdem ich das Beiblatt zu Ramipril gelesen habe, habe ich Ramipril in die untere Schublade verbannt. Ich bin sehr verunsichert.

Verwandte Fragen