Was bedeuten die folgenden Werte:

0
von Gast am 23.09.2010 um 19:40 Uhr

Bei mir wurden folgende Werte festgestellt:

Zu hohe Werte bei Chrom, Silicium, Zinn, Bismut, Nickel und Aluminium.
Zu tiefe Werte bei Phosphor, Selen, Arsen, Silber, Palladium und Quecksilber.

Was bedeutet das? Hat das gesundheitliche Auswirkungen?
Was kann oder soll man dagegen tun?

Besten Dank

Verwandte Fragen