ischämischer Hirninfarkt

0
von Gast am 15.11.2015 um 12:21 Uhr

Ich hatte einen ischämischen Hirninfarkt. Ist es richtig, wenn ich sage ein ischämischer Hirninfarkt ist dadurch entstanden, dass ich eine Durchblutungsstörung im Gehirn hatte. Die Durchblutungsstörung durch eine verkalkte Hauptschlagader hervorgerufen wurde, die das Gehirn mit Blut und Sauerstoff versorgt? Was kann man selbst dagegen tun?

Verwandte Fragen