kann man im MRT ohne Kontrastmittel Entzündungen in der Schulter feststellen?

0
von Gast am 09.08.2010 um 20:56 Uhr

Kann man anhand eines MRT ohne Kontrastmittel Entzündungen in der Schulter feststellen.
Schulter-Engpass? Kontrastmittel konnte nicht gegeben werden wegen Asthma.

Antworten

Behandlung des Engpasssyndroms

0

Die Frage ist, wofür das MRT gedacht war. Um eine Entzündung im Schultergelenk zu diagnostizieren braucht man zunächst kein MRT. Als Heilpraktiker würde ich ein Engpasssyndrom erst mal mit Funltionmitteln aus der Mineralstofftherapie, Akupunktur oder mit Injektionen aus der Phytotherapie behandeln. Wenn sich die Entzündung heilen ließe, würde man das Gelenk mit Reha wieder aufbauen. Die Chance ist nicht gering, dass sich auf diesem Wege etwas bewegen ließe. Erst wenn das alles nicht funktioniert würde ich überhaupt an weitere maßnahmen denken, d.h. nach einem Zeitraum von 3 Monaten konsequenter Therapie. Das MRT deutet ja irgendwo auf den Wunch hin zu operieren und da würde ich eben erst alle Alternativen ausschöpfen.
Mfg Ihr Heilpraktiker

Verwandte Fragen