Was bringt mir eine private Rentenversicherung?

0
von Gast am 28.08.2015 um 17:46 Uhr

Hallo zusammen,
mich beschäftigt jetzt schon seit einiger Zeit das Thema Rente bzw. Rentenversicherung. Kennt sich jemand damit aus und kann mir die Vorteile einer privaten gegenüber einer staatlichen aufzeigen? Bzw. was ich auch noch wissen will, ist die private überhaupt für mich geeignet oder ist das nur eine Versicherung die sich für Selbstständige anbietet? (Der ich nämlich nicht bin). Wie man merkt kenne ich mich nicht wirklich mit der ganzen Thematik aus und deswegen bitte ich um Unterstützung. Einfach mal so generell was über das Thema erfahren, ob es Sinn macht sich diese zuzulegen oder nicht. Danke schonmal im Voraus für die Antworten, Markus

Antworten

Da sagst du was, finanzieller

1

Da sagst du was, finanzieller Ruin im Alter... traurig aber wahr.

Nicht leicht zu beantworten

0

Hallo,

es lässt sich heute nicht sagen, ob die private Altersvorsorge tatsächlich ausreichen wird, um die Altersarmut zu verhindern. Doch es steht leider fest, dass der Staats sich immer mehr aus der Verantwortung zieht. Zwar hat er die Riester Rente und die Rürup Rente geschaffen. Die Versicherungen werden unter anderem von Versicherern, wie die Aachen Münchener, vertrieben. Diese haben ein wirtschaftliches Interesse. Nicht umsonst musste der Gesetzgeber in den letzten Jahren massiv die Anbietern die Grenzen aufzeigen. Verbraucherschützer bemängeln immer wieder das die Kostenaufstellungen aller Anbieter einfach zu hoch sind.

Ohne eine private Absicherung sind die finanziellen Sicherheiten im Alter sehr gering.

Quelle: [Unzulässiger Link entfernt, bitte die Regeln beachten. Die GK-Redaktion]

Hoffentlich konnte ich dir

0

Hoffentlich konnte ich dir helfen! :)

Moin,bei einer privaten RV

0

Moin,
bei einer privaten RV hast du den Vorteil von staatlichen Zulagen und Steuervorteilen. Generell kann man sagen, dass diese Versicherung für all diejenigen was ist, die sich im Alter vor dem finanziellen Ruin schützen wollen. Zudem ist es ganz egal wie alt man wird, sei es 80, 100 oder was auch immer, du kriegst bis zum Ende deiner Lebenszeit deinen Rentensatz ausbezahlt und ich meine es ist sogar so, dass du sowas wie eine Rentengarantiefrist hast, was bedeutet, dass wenn du früher sterben solltest als "geplant" - ja ich weiß hört sich makaber an - dann haben deine Angehörigen das Recht auf die Rente bis zum Ende der Garantiezeit. Sollten dir die Infos nicht genügen kann ich dir die Seite [Unzulässiger Link entfernt, bitte die Regeln beachten. Die GK-Redaktion] empfehlen, wo du viel zu dem Thema findest und hinreichend informiert wirst. Ich hoffe ich konnte dir einigermaßen helfen, VG!

Verwandte Fragen